Familienklassen und Kita-Familientag – Multifamilientherapie (MFT) in Bildungseinrichtungen

Inklusion von Kindern mit emotional-sozialem Förderbedarf

Inklusion zeigt sich als schwierige Aufgabe für Erzieher*innen und Lehrer*innen in den unterschiedlichen Bildungseinrichtungen. Wie sollen die Kinder mit den verschiedenen Unterstützungsbedarfen gefördert werden? Für Kinder mit verschiedenen körperlichen Handicaps gibt es bereits zahlreiche wirksame Inklusionsmodi. Die Fachkräfte stoßen jedoch häufig an ihre Grenzen in Fragen der Inklusion bei Kindern mit emotional-sozialen Förderbedarf. Diese Kinder zeigen häufig ein extrem schwieriges Verhalten im Alltag. Die Schwierigkeiten sind eng verbunden mit dem jeweiligen Familiensystem. Ohne eine Einbeziehung der Familien gelingt nur selten die Inklusion dieser Kinder. Stattdessen werden die Kinder in Förderkindergärten, Förderschulen oder Schulersatzprojekten untergebracht.

Die Familienklasse und auch die MFT-Gruppe in Kitas sind eine Antwort auf die Frage der Umsetzbarkeit von Inklusion von Kindern mit emotional-sozialen Förderbedarf.

In dem Workshop erfahren die Teilnehmenden alles über MFT-Angebote in Bildungseinrichtungen wie Kitas, Grundschulen und Oberschulen. Es werden die unterschiedlichen MFT-Konzepte für Schule und Kita dargestellt. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, alle Fragen und Bedenken zu klären. Der Aufbau einer Familienklasse oder einer MFT-Gruppe in Kindergärten werden im Seminar kleinteilig abgebildet. Erste Schritte zur Umsetzung einer Familienklasse werden beschrieben. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Unterstützung beim Aufbau eigener MFT-Projekte an Ihrem Standort.

Zielgruppe

Fachkräfte aus Kita, Kindergarten und Schule mit Interesse an Multifamilientherapie

In der Teilnahmegebühr sind enthalten

  • Arbeitsmaterialien und Unterlagen
  • Verpflegung
    • zwei Kaffeepausen mit kleinen Snacks
    • leichtes Mittagessen
    • Tagungsgetränke – Apfelsaft und Mineralwasser

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort, „Leiners Landhotel“, liegt zentral zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg und verfügt über eine direkte Autobahnanbindung. Der Bahnhof Sande (Haltestelle “Sanderbusch”) ist nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

Als Seminarteilnehmende können sie auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit Vorzugspreise in Anspruch nehmen. Bitte fragen Sie danach. Zimmeranfragen richten Sie bitte direkt an das Hotel.

Leiners Landhotel
Bahnhofstraße 46
26452 Sande

Tel. 04422/95860
info@leiners-landhotel.de
www.leiners-landhotel.de


Referenten

leinerstift-blankoKarin Bracht zum Referenten