Umgang mit Pornografiekonsum bei Kindern und Jugendlichen

Sensibilisierung und Methoden zur Sexualedukation

Pornografie ist heute allgegenwärtig in Fernsehen, Werbung, Musik, Video und natürlich im Internet, ein wirksamer Jugendschutz existiert kaum mehr. Derzeit werden bereits ca. 1/3 aller angezeigten Sexualstraftaten von Minderjährigen begangen, und dennoch werden sexuelle Grenzverletzungen von Kindern und Jugendlichen weiterhin als Randphänomene deklariert. Anders sind die Erfahrungen derjenigen, die mit Kindern und Jugendlichen täglich arbeiten: Sie werden tagtäglich mit den Folgen medialer Sexualisierung konfrontiert.

Im Seminar gehen wir gemeinsam auf interaktive Art unter anderem diesen Fragestellungen nach:

  • Was passiert da eigentlich im Netz? Was gibt es dort zu sehen? Und wie sieht die weitere Entwicklung aus?
  • Was hat es mit dem Begriff “Generation Porno” auf sich?
  • Welches sind die Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche? Wem schadet das und wieso eigentlich?
  • Welche Potentiale und Risiken gibt es und wer ist besonders gefährdet?
  • Wie können wir uns als Erwachsene, als Fachkräfte, aber auch in unseren Rollen als Frau, als Mann, dazu verhalten?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, eine andere Form von Sexualedukation zu vermitteln?

Es gibt keine einfachen, pauschalisierbaren Antworten.

Vorerfahrung mit (legaler!) Pornografie im Netz wäre als Vorbereitung auf das Seminar von Nutzen, ist aber keine Voraussetzung.

Zielgruppe

Sozialpädagog_innen, Erzieher_innen, Lehrkräfte und therapeutische Fachkräfte in Kontexten von Jugendhilfe, Kita und Schule

In der Teilnahmegebühr sind enthalten

  • Arbeitsmaterialien und Unterlagen
  • Verpflegung
    • zwei Kaffeepausen mit kleinen Snacks
    • leichtes Mittagessen
    • Tagungsgetränke – Apfelsaft und Mineralwasser

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort, „Leiners Landhotel“, liegt zentral zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg und verfügt über eine direkte Autobahnanbindung. Der Bahnhof Sande (Haltestelle “Sanderbusch”) ist nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

Als Seminarteilnehmende können sie auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit Vorzugspreise in Anspruch nehmen. Bitte fragen Sie danach. Zimmeranfragen richten Sie bitte direkt an das Hotel.

Leiners Landhotel
Bahnhofstraße 46
26452 Sande

Tel. 04422/95860
info@leiners-landhotel.de
www.leiners-landhotel.de


Referenten

Ewert, Paul-Th. BildPaul-Th. Ewert zum Referenten